Selfpublishing

Selfpublishing ist eine Möglichkeit mit deiner Fantasie oder deinen Kentnissen zu einem speziellen Thema im Internet Geld zu verdienen.

 

Geld verdienen mit Selfpublishing

 

Was ist Selfpublishing und wie kann ich damit Geld verdienen?


Beim Selfpublishing veröffentlicht der Autor selbst sein Buch. Er kümmert sich selbst um das Lektorat, den Druck, das Design des Covers und die Vermarktung. So kann jeder seine Bücher auch ohne Verlag veröffentlichen und damit Geld verdienen. Und das bequem von zuhause aus.

Auf Amazon kannst du dann z. B. deine Bücher verkaufen. Wer kein Geld für den Druck hat, kann seine Bücher auch auf Amazon KDP oder epubli.de hochladen. Sobald das Buch bestellt wird, druckt es Amazon und versendet es. Über epubli veröffentlichte Bücher und eBooks sind im gesamten deutschsprachigen Buchhandel und in allen wichtigen Online-Shops erhältlich. Außerdem listen sie dein Buch im Verzeichnis Lieferbarer Bücher und kümmern sich um das Pflichtexemplar für die Deutsche Nationalbibliothek.

Wenn dir nicht wichtig ist, das deine Bücher auch im Buchhandel erhältlich sind, empfehle ich dir Amazon KDP. Dein Verdienst ist dort höher als bei epubli.

 

Für wen ist dieser Einkommensstrom geeignet?


Mit Selfpublishing Geld zu verdienen ist für jeden geeignet, der gerne Bücher schreibt, jedoch bisher keinen Verlag gefunden hat oder sich garnicht erst auf die Suche begeben möchte. Viele Verträge mit Verlagen sind zustande gekommen, nachdem der Auto seine Bücher selbst veröffentlicht hat.

Ratgeber, Anleitungen, Selbsthilfebücher, Kalender und Co. sind für das Selfpublishing sehr gut geeignet.

 

Benötigte Kenntnisse und Fähigkeiten


  • sehr viel Fantasie oder
  • sehr gute Kenntnisse in einem Bereich
  • sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • Grundkentnisse "Wie schreibt man ein Buch" - "Aufbau eines Buches"

Kreatives Schreiben lässt sich erlernen. Rechtschreibung und Grammatik lassen sich zwar mit Programmen überprüfen, die grundlegenden Regeln solltest du jedoch beherrschen. Solltest du noch nie ein Buch geschrieben haben, solltest du dir vorher diese Kentnisse aneignen.

 

Erste Schritte, um mit dem Schreiben und Veröffentlichen von Büchern und Ebooks online Geld zu verdienen


1. Buch oder Ebook schreiben

2. Selfpublishing Anbieter wählen. Dabei solltest du dich fragen, wie viel Zeit und Energie du in Marketing und Vertrieb stecken möchtest. Bei Online-Händlern wie Amazon oder Tolino kannst du dein Buch direkt veröffentlichen und erhältst ein höheres Honorar. Distributoren wie ePubli, Xinxii, Bookrix, Neobooks oder BoD arbeiten mit verschiedenen Händlern zusammen, weshalb dein Werk auch in den Buchhandlungen erhältlich ist. Dafür zweigt er sich jedoch einen gewissen Prozentsatz ab, was dein Honorar schmälert.

3. Markting, solltest du dich für einen Online-Händler als Vertriebsplattform entschieden haben.

 

Vor- und Nachteile


Vorteile

  • die lange und eventuell mühsame Suche nach einem Verlag entfällt
  • Layout und Design deines Buches entstehen nach deinen Wünschen und Vorstellungen
  • höhere Tantiemen pro verkauftem Buch/Ebook
  • mehr Freiheiten
  • alle Rechte verbleiben beim Autor

 

Nachteile

  • eine Veröffentlichung ohne Verlag sehen viele nach wie vor als minderwertig
  • ein Buch selbst zu veröffentlichen kostet sehr viel Geld (Lektor, Setzer, Cover)
  • kein Vorschuss
  • der Autor  übernimmt zusätzlich zum Schreiben des Buches alle Aufgaben des Verlages (Vertrieb)
  • Einnahmen sind nicht garantiert
  • Selfpublishing Portale können deinen Account jederzeit schließen (habe ich allerdings noch nicht mitbekommen bei irgendjemandem)

 

Fazit


Mithilfe für Selfpublishing kannst du ohne Verlag mit deinen Büchern Geld verdienen. Das ist vorallem für Hobbyautoren eine super Möglichkeit, von zuhause aus Geld und nebenbei Geld zu verdienen. Das du mit deinen Büchern Geld verdienst ist zwar nicht garantiert, das ist es über einen Verlag aber auch nicht. Wie bei allem, was man verkaufen möchte, ist das Marketing das A und O. Hier können dir Distributoren wie epubli dabei helfen bzw. die Arbeit abnehmen.